preloader image Pizza Gustavo Gusto

Exklusiv und exquisit:

Gustavo Gusto bei Allguth

München gilt vielen als die nördlichste Stadt Italiens. Und was gehört unbedingt zu Italien? Pizza! Nicht irgendeine, sondern natürlich nur authentische Steinofenpizza, die knusprig, lecker, mit hochwertigen Zutaten, Handarbeit und viel Leidenschaft gebacken wird. Die gibt es jetzt auch als Tiefkühlpizza – an vielen Allguth Stationen!

Die jungen Wilden von Gustavo Gusto wollten nicht weniger als den Pizzamarkt zu revolutionieren. CEO Christoph Schramm, gebürtiger Münchner, betrieb über zehn Jahre eine klassische Holzofenpizzeria in Passau. Bis er irgendwann beschloss: Da geht noch mehr. Es muss möglich sein, dieses Genusserlebnis zu den Pizzafans nach Hause zu transportieren.

Dafür wählte das Start-Up aus Geretsried nicht den neuen, sondern den ursprünglichen Weg: Der Teig darf besonders lange reifen und wird anschließend von Hand ausgebreitet, bevor er bei über 400°C im Steinofen gebacken wird. Auf den dünnen Boden kommen nur hochwertigste Zutaten – alles möglichst regional und nachhaltig. Auf Geschmacksverstärker und zusätzliche Konservierungsstoffe verzichtet Gustavo Gusto komplett. Selbst die Größe von rund 30 Zentimetern Durchmesser ist Pizzeria-Style.

preloader image Alle lieben Gustavo!

Eine bayerisch-italienische Erfolgsgeschichte

Der Erfolg gab den Gründern Recht. Seit 2003 hat die Gustavo Gusto Pizza zahlreiche Preise eingeheimst, unter anderem verschiedene Designpreise für die kreativen Pizzakartons, oder auch den als von der LZ als eine der Top-Marken 2020. Aber es sind nicht ihre offiziellen Auszeichnungen, die sie am glücklichsten machen – ihr größter Stolz ist das begeisterte Feedback ihrer Kunden, die aus dem Schwärmen gar nicht mehr herauskommen.

preloader image Gustavo bei Allguth

Da ticken Allguth und Gustavo Gusto ganz ähnlich: Da auch wir für unsere Kunden nur das Beste wollen, haben wir uns diese Pizza gesichert. Sie ist mittlerweile an 14 Allguth Stationen erhältlich. Und das exklusiv: Wir sind deutschlandweit nicht nur die einzige Tankstellenmarke, bei der Sie Gustavo Gusto erwerben können, sondern auch die einzige Verkaufsstelle außerhalb regulärer Supermärkte. An den meisten Stationen können Sie die Geschmacksrichtungen Margherita und Salami probieren.

„Das Verhältnis von Preis und Qualität passt einfach.“

Bei Alexander Schelling, dem Pächter der Allguth Station Georg-Brauchle-Ring, finden Sie sogar ganze sechs Sorten Gustavo Gusto Pizza. „Ich bin schon früher auf die Pizza aufmerksam geworden, als es sie noch ausschließlich im Supermarkt gab“, erzählt er. „Und habe sogar Kunden an der Kasse befragt, wieso sie gerade die Gustavo Gusto kaufen. Die Antwort war immer dieselbe: Der Wahnsinns-Teig, also Pizzaboden, und die Größe. Da stimmt einfach das Verhältnis von Preis und Qualität.“ Auch seine Angestellten ließ er die Pizzen probieren, „und die haben auch richtig geschwärmt, egal, welche Sorte sie gegessen haben.“ Die Leckerbissen von Gustavo Gusto sind mittlerweile in seiner Station die Bestseller unter den Tiefkühlpizzen.

Und so bringt Gustavo Gusto jetzt auch uns und unseren Kunden ein kleines Stückchen Italien nach Bayern. Dafür ein herzliches

„Grazie, Gustavo!“