preloader image Allguth-Münchner-Tafel-1

Soziales Engagement

Allguth unterstützt Münchner Tafel

Wir fühlen uns unserer Heimat und den Menschen hier emotional verbunden und verstehen uns mit unseren Allguth Stationen in und um München als Nachbar der Menschen vor Ort. Wir wollen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und sind daher sehr froh, das beeindruckende Engagement der Münchner Tafel nachhaltig unterstützen zu können.

Eine Viertelmillion Menschen leben in unserer Heimatstadt München unter oder am Rande der Armutsrisikogrenze. In einer der wohlhabendsten und teuersten Städte Deutschlands eine erschreckend hohe Zahl. Seit 25 Jahren sammelt die „Münchner Tafel“ qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die nicht mehr im Wirtschaftsprozess verwendet werden, ein und gibt sie an Bedürftige weiter – getreu der Idee „Verteilen statt vernichten“.

Allguth ist beeindruckt vom Engagement der sozialen Einrichtung und unterstützt den Münchner Tafel e.V. nachhaltig – eine Unterstützung, die wie die Faust aufs Auge passt: 18 Tafel-Lieferwagen fahren in München jährlich „acht Mal um die Welt“ und sammeln Lebensmittel ein. Dementsprechend stellen Spritkosten rund zwei Drittel der Gesamtkosten des gemeinnützigen Vereins dar.

Die Münchner Tafel und ihre engagierten ehrenamtlichen Helfer zu unterstützen, ist für uns eine Herzensangelegenheit.“

– Christian Amberger, Geschäftsführer Allguth –

Allguth Geschäftsführer und Firmeninhaber Christian Amberger machte sich selbst ein Bild von der Arbeit der Tafel-Mitarbeiter und packte an einer der Ausgabestellen in München einen Tag lang mit an. Hautnah mitzuerleben, wie viele Menschen auf diese Hilfe angewiesen sind und mit ihnen in Kontakt zu kommen – das war ein nachhaltig prägendes Erlebnis. Hinzu kommt: All diese einwandfreien Lebensmittel werden ohne die Münchner Tafel weggeschmissen. In Form von „Social Days“ wird den Allguth Mitarbeitern ermöglicht, ebenfalls diese Erfahrungen zu sammeln und selbst vor Ort die Münchner Tafel zu unterstützen.

Mit dem Slogan „Helfen macht glücklich“ sucht die Münchner Tafel stets neue ehrenamtliche Helfer. Helfen Sie mit und unterstützen auch Sie die Münchner Tafel: Geld spenden können Sie hier, Informationen darüber, wo und wie Sie selbst mit anpacken können, erhalten Sie hier.

preloader image Münchner Tafel Allguth 2
preloader image Münchner Tafel Allguth 3
preloader image Münchner Tafel Allguth 1

Zahlen und Fakten zum Münchner Tafel e.V., der sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Sponsoren-Zuwendungen finanziert:

 

  • 27 Ausgabestellen in München, die jeweils einmal pro Woche Lebensmittel verteilen
  • 20.000 registrierte Bedürftige, davon 7.000 Kinder (seit der Einführung von Hartz IV im Jahr 2005 deutlich angestiegen)
  • Registriert wird, wer im Monat weniger als 425€ zum Leben hat (aktuell gibt es eine lange Warteliste mit Menschen, die auf einen Ausweis warten)
  • 125 Tonnen Lebensmittel werden jede Woche verteilt, die sonst weggeschmissen worden wären
  • Über 650 ehrenamtliche Mitarbeiter