Edition Bäcker-Bagel ab KW 25 2023

 

 

Stück für Stück zum Bäcker-Bagel mit Alexander Schelling, Leiter Gastronomie:

Die Zutaten

  • 1 Laugenstange, B & E
  • Sesam, B & E
  • 1 Blatt Lollo Bionda, Weigand
  • 1-2 Esslöffel Kräuterfrischkäse, Weigand
  • 1 Handvoll Paprikawürfel, Weigand
  • 5 Blatt Rucola, Weigand
  • 1 Fingerspitze Schnittlauch, Weigand

Die Herstellung

  1. Laugenstange 25-30 Minuten auftauen lassen, an beiden Enden etwas länger ziehen und zu einem Ring formen.
  2. Der Rohling wird kräftig und gleichmäßig in Sesamkörner getaucht und im Backprogramm „Breze“ gebacken.
  3. Nach dem 30-minütigen Auskühlen wird der Bagel an der dicken Seite in der Mitte durchgeschnitten und mit einem Salatblatt belegt.
  4. Mit einer Palette 1-2 Esslöffel Kräuterfrischkäse gleichmäßig auf das Salatblatt streichen und die Paprikawürfel darauf verteilen.
  5. Ein paar Blätter Rucola und eine Fingerspitze Schnittlauch darüber streuen und fertig ist unser Bäcker-Bagel.

Präsentation und Verkauf

Huth-Kassenbezeichnung: Edition

VK 3,90 €

Alternativ können Sie diese Basisbelegung um weitere Varianten ergänzen und werden damit verschiedenen Geschmäckern gerecht:

  • Mit Putenbrust belegen.
  • Chickenpatty gegen Aufpreis einsetzen.
  • Deckel mit Tigerpaste bestreichen.
  • Mit Chiliflocken bestreuen.
  • Mit verschiedenen Körnermischungen arbeiten.
  • Bäcker-Bagel als Trockenprodukt mit verschiedenen Saaten in der Auslage anbieten.

 

 

Empfehlung

Platzieren Sie das üppig gefüllte Tablett mit Ihren Bäcker-Bagels in Sichtweite des Bistrokunden auf dem oberen Boden Ihrer Snackvitrine. Achten Sie beim Verkauf darauf, dass der Bagel in der CAFÉ-BISTRO „Snacktüte“ abgegeben bzw. vorverpackt wird. So kann beim Verzehr nichts verloren gehen.