Unternehmensleitbild

ALLGUTH wurde 1958 gegründet und betreibt in München und dessen Umkreis von 100 Kilometern 30 ALLGUTH Stationen.

Wir bezeichnen unser Stationsnetz als klein, aber fein. Die Regionalität wurde von uns bewusst gewählt. Wir sind ein Münchner Familienunternehmen, in seiner Struktur extrem schlank und mit den Partnern an den Stationen eng verbunden. Nie geht es bei unserer Wachstumspolitik um rein quantitative Ziele, sondern immer um qualitative. Die Marke ALLGUTH hat einen absolut eigenständigen Auftritt und einen Charakter, mit dem sich die Kunden stark identifizieren. 

Es ist uns ein persönliches Anliegen, unsere Selbständigkeit zu bewahren und unsere Ideen zugunsten des Kunden auf kurzem Wege schnell umzusetzen. Alles, was wir neu anpacken, geschieht vor dem Hintergrund, vom Bestehenden gelernt zu haben und das Zukünftige noch besser machen zu wollen. Auszeichnungen wie „Tankstelle des Jahres“ und „Beste Waschstraße des Jahres“ oder die Verleihung des „Renault Traffic Design Awards“ machen uns stolz. Durch sie werden wir in unserem Tun bestätigt und motiviert. 

Die Marke ALLGUTH steht für mehr als nur Tanken. Großzügige Getränkemärkte, TÜV und VDA konforme Waschstraßen, erfolgreich betriebene Bistros sowie eine außergewöhnliche Architektur haben den Namen ALLGUTH über die Bayerischen Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht.  

1968 wurde ALLGUTH als erste deutsche Tankstelle zu einem modernen Service-Center mit den vier Dienstleistungsbereichen Tankstelle, Waschstraße, Getränkemarkt und Shop. Seit dem ist es unser ehrgeiziges Ziel, in jedem der vier Servicebereiche den Kunden nicht nur zusätzliche Annehmlichkeiten zu offerieren, sondern professionelle Spitzenleistungen zu moderaten Preisen zu erbringen.